Höring: „Stadthaus-Neubau für die Stadtentwicklung von enormer Bedeutung“

Für die Weiterentwicklung der großen Variante des Stadthaus-Neubaus auf dem Kopfgrundstück am S- und Busbahnhof hat sich der stellvertretende Vorsitzende der CDU-Stadtratsfraktion, Lennart Höring, ausgesprochen. Dieses Projekt sei im Vergleich unter insgesamt sechs ausgearbeiteten Möglichkeiten nach bisherigen Erkenntnissen die wirtschaftlichste Variante – kostengünstiger als beispielsweise die notwendigen Kernsanierungen der alten Stadthäuser „An der Gohrsmühle“ und am „Konrad-Adenauer-Platz“, heißt es in einer am 30. November veröffentlichten Pressemitteilung der CDU-Fraktion.

Read More

CDU dankt Peter Mömkes für zehn Jahre Fraktionsvorsitz

„Wir sagen Danke an Peter Mömkes!“ – Unter diesem Motto hatten die CDU Bergisch Gladbach und die CDU-Stadtratsfraktion zu einem gemeinsamen Empfang im Brauhaus „Gaffel am Bock“ gerufen. Rund 50 Weggefährten, Vertreter aus der Verwaltung wie der Fraktionen von SPD, FDP, Bündnis 90/Die Grünen sowie Freunde und Verwandte, darunter die hochbetagten Eltern des CDU-Politikers, waren der Einladung für den 12. November gefolgt.

Read More

Tebroke kandidiert für den Bundestag

Die Mitglieder der CDU im Rheinisch-Bergischen Kreis haben entschieden: die CDU zieht mit Dr. Hermann-Josef Tebroke in den Bundestagswahlkampf 2017. In der Stichwahl hat er sich gegen unseren stellv. Fraktionsvorsitzenden Christian Buchen durchgesetzt, der 45% der Stimmen auf sich vereinen könnte.

Allen vier Kandidaten danken wir für einen fairen „Vorwahlkampf“ und gratulieren Dr. Tebroke. Wir werden sie unterstützen und freuen uns auf den Wahlkampf.

Vier Bewerber um CDU-Bundestagskandidatur

Nach der Ankündigung Wolfgang Bosbachs bei der Bundestagswahl im kommenden Jahr nicht mehr als Kandidat zur Verfügung zu stehen, haben Christian Buchen (Bergisch Gladbach), Doro Dietsch (Bergisch Gladbach), Dr. Hermann-Josef Tebroke (Lindlar) und Hubertus Prinz zu Sayn-Wittgenstein (Odenthal) erklärt, sich dem Votum der Kreismitgliederversammlung am 4. November 2016 stellen zu wollen. Alle vier Bewerber haben sich dem Kreisvorstand am 21. September 2016 vorgestellt und bewerben sich bei den CDU-Mitgliedern um die Kandidatur im Rheinisch-Bergischen Kreis (Bundestagswahlkreis 100) und damit um Bosbachs Nachfolge.

Read More
Seite 1 von 1412345...10...Letzte »