Stadtbaurat Flügge sieht Bau der Marktgalerie in Sichtweite

Unter dem Motto „Bensberg update“ hatte der CDU Ortsverband Bensberg/Moitzfeld am 30.3.2017 Mitglieder und Interessierte in den Ratssaal des Bensberger Rathauses eingeladen. Stadtbaurat Harald Flügge präsentierte den Bürgerinnen und Bürgern das integrierte Handlungskonzept, durch welches der Stadtteil attraktiver werden soll und für dessen Umsetzung die Verwaltung mit Fördergelder in Millionenhöhe rechnet. Dreh- und Angelpunkt der Entwicklungen ist der Neubau der Marktgalerie in der Schlossstraße. Auch hierzu präsentierte Flügge erste Entwürfe des Architekten und zeigte sich bezüglich eines baldigen Baubeginns zuversichtlich. Diese positive Einschätzung teilten die Anwesenden eher nicht, denn für die seit Jahren leerstehende Immobilie wurde bereits mehrmals ein Baubeginn angekündigt. Dennoch entstand eine rege Diskussion mit vielen konkreten Fragen an den Referenten. Zu den in der Veranstaltungseinladung angekündigten Ausführungen zum Bahndamm kam es dann aber trotz großen Interesses aufgrund der fortgeschrittenen Zeit nicht mehr. Für dieses Thema versprach der Ortsverbandsvorsitzende Wilmund Opladen aber ein eigenes Bürgergespräch.

Print Friendly, PDF & Email