Fraktioninform #30

Fraktioninform #30 (Ausgabe 2/2017)

Themen der Ausgabe:

  • Integriertes Handlungskonzept: Neuer Glanz für Bensberg!
  • Abschied von Franz Heinrich Krey
  • „Eine Stadt, die um junge Familien wirbt, braucht ein attraktives Kulturangebot!“
  • Zu wenige OGS-Plätze: CDU-Fraktion hofft auf die neue Landesregierung
  • Flüchtlingsintegration in den Arbeitsmarkt: „Bewerber sind hochmotiviert“
Print Friendly, PDF & Email
Read More

Eine Stadt, die um junge Familien wirbt, braucht ein gutes Kulturangebot

Das Kulturgeschehen in Bergisch Gladbach hält die kulturpolitische Sprecherin der CDU-Stadtratsfraktion, Birgit Bischoff, für „angemessen“. Eine 100.000-Einwohner-Stadt, die besonders um junge Familien werbe, sollte in Bereichen wie Theater, Kunstaustellungen, Musikaufführungen und musikalische Bildungsarbeit ein motivierendes Angebot unterbreiten, betont die Kulturexpertin in einem Interview, das in der Juli-Ausgabe der Fraktionszeitschrift „inform“ veröffentlicht wird.

Print Friendly, PDF & Email
Read More

CDU stellt Bürgerumfrage zum FNP vor und diskutiert mit Mitgliedern

Ein sehr komplexes Thema mit vielen Unwägbarkeiten – dem widmete sich die Mitgliederversammlung der CDU Bergisch Gladbach bereits am 24. Mai: der Flächennutzungsplan, kurz FNP. Gut 50 Personen diskutierten im Ratssaal Bensberg lebhaft die Chancen und Risiken, die bei der Erstellung dieses Planungsinstruments zu berücksichtigen sind. Am vergangenen Wochenende (4. Juni) verteilte die CDU ihre geplante Bürgerumfrage an alle Haushalte.

Print Friendly, PDF & Email
Read More

CDU stellt Bürgerinfo zum Haushalt mit Bürgerumfrage vor

Die Mitgliederversammlung des CDU-Stadtverbands am 2. Dezember 2015 stand ganz im Zeichen des städtischen Haushalts. Über 50 Mitglieder waren gekommen, um sich von Bürgermeister Lutz Urbach und den Vertretern von Partei und Fraktion über den Haushalt 2016/17 informieren zu lassen und darüber zu diskutieren.

Print Friendly, PDF & Email
Read More

Mobilität in Bensberg – Bürgergespräch am 28.04.2015, 20h, Ratsaal Bensberg

Liebe Bensbergerinnen und Bensberger,

über die Möglichkeiten optimaler Mobilität lässt sich perfekt träumen. Konkret erleben Sie aber täglich, wo der Verkehr z.B. durch Ampelschaltungen oder Baustellen oder Staus nicht reibungslos fließt oder gar Fußgänger und Radfahrer gefährdet werden.

Und weil Sie mit den Verkehrsverhältnissen in Bensberg/Moitzfeld bestens vertraut sind, laden wie Sie in den Bensberger Ratssaal ein. Wir wollen mit Ihnen darüber diskutieren, wie konkrete Verkehrsprobleme in unseren Stadtteilen zu beheben sind:

Bensberger Bürgergespräch
Mobilität in Bensberg/Moitzfeld

Dienstag, 28. April 2015, 20:00 Uhr
Rathaus/Ratssaal Bensberg, Wilhelm-Wagener-Platz

Birgit Bischoff diskutiert mit:

  • Stephan Schmickler, Erster Beigeordneter und Stadtbaurat
  • Martin Hardt, Leiter der städtischen Abteilung Verkehrsflächen
  • Lennart Höring, Vorsitzender des Stadtentwicklungs- und Planungsausschusses

Ihnen fällt sofort eine Stell ein? Dann schreiben Sie uns über das nachstehende Formular.

Herzliche Grüße

Wilmund Opladen
Vorsitzender

Mechtild Münzer
stellv. Vorsitzende


Einladung als PDF-Datei


Mobilität in Bensberg/Moitzfeld – Mein Vorschlag/Meine Frage

Print Friendly, PDF & Email