Ratsmitglied für Hand-West

Stellv. Vorsitzender und Sprecher der CDU im Rechnungsprüfungsausschuss


Beruflich

Abitur am Kreisgymnasium Grevenbroich · Studium der Chemie an der GH Paderborn und der Pharmazie an der TU Braunschweig, mit dem Abschluss Staatsexamen als Apotheker · seit 1983 Leiter der „Apotheke in Paffrath“


Ehrenamtlich

Vorsitzender KG-Alt-Paffrath · stellvertretender Vorsitzender IG Paffrath · Pressesprecher der Apotheker im Rheinisch Bergischen Kreis

Politisch

Mitglied im Rat der Stadt Bergisch Gladbach, stellvertretender Vorsitzender CDU Ortsverband Paffrath/Hand


Meine politischen Schwerpunkte

Soziales · Verkehrs- und Umweltpolitik


Meine Ziele für Hand-West

Hand ist…

vielen Menschen vertraute Heimat. Sie sind hier geboren, haben hier Ihre Kindheit und Schulzeit verbracht, hier haben sie ihre Verwandten und Freunde. Andere sind hierher zugezogen, haben hier eine Wohnung und vielleicht einen Arbeitsplatz gefunden, sind in der Nachbarschaft aufgenommen worden und haben Freundschaften geschlossen. In diesem Ort wollen sie ihr weiteres Leben verbringen, hier erwarten sie ein breites und gutes Angebot von Schulen und Ausbildungsplätzen, von Gesundheitseinrichtungen und – vorsorge, von Sport, Freizeit, Erholung und Kultur. Deshalb braucht Hand eine verantwortliche, soziale, verlässliche und zukunftsorientierte Kommunalpolitik.

Sicherung der Nahversorgungsstruktur

Ein funktionierendes Nahversorgungszentrum bedeutet Sicherung der Lebensqualität und ist für ältere Mitbürger unverzichtbare Grundlage einer selbständigen Lebensführung. Die hierfür bis jetzt erfolgreiche CDU-Politik muss fortgesetzt werden.

Stärkung des Ehrenamts und der Vereine

Hand verfügt über ein lebendiges Vereinswesen mit hohem Jugendanteil und mit Vereinen deren Bedeutung weit über die Stadtteilgrenzen reicht. Ein offenes Ohr für berechtigte Anliegen und die Unterstützung aller vor Ort tätigen Ehrenamtler ist wichtig für den Erhalt einer guten Gemeinschaft.

Naherholungsgebiet Paffrath/Hand

Der Wald und die Grünfl ächen um das Kombibad sowie zwischen Paffrather und Diepeschrather Mühle sind Tageserholungsgebiete für die Ortsteile und darüber hinaus. Sicherung des Wegenetzes, Verbesserung der Verkehrs- und Parkverhältnisse erhalten die Attraktivität  unserer Umgebung.