Met Sang und Klang und öm der Nüümaat – Sommerprogramm der Senioren-Union 2017

Im Rahmen des diesjährigen Sommerprogramms 2017 bot die CDU Seniorenunion Bergisch Gladbach am 29. August 2017 die KÖLSCHE TOUR No. 3 an.

Die Teilnehmer trafen sich in der Glockengasse 4711 um 14:00 Uhr und los ging es „met Sang un Klang rund öm der Nüümaat“.

Das Duo „Der Herrschmitz“ untermalte die Geschichte des Blau-Gold-Hauses musikalisch. Anschließend ging es, vorbei am Springbrunnen vor Opernhaus und Schauspielhaus in die Schildergasse. Es erklang ein nächstes Lied. Ein kurzer Stopp „Bei der Tant“ mit einem auf sie bezogenen Lied erfrischte man sich mit einem kühlen Getränk. Über die belebte Cäcilienstraße führte die Tour in den Innenhof zwischen St. Cäcilien und St. Peter. Der Herrschmitz trug dort ein Lied vor . Er erinnerte sich eines Besuchs mit seinem Vater in seiner Jugend an gleicher Stelle. Der Spruch lautetet: Ränt et op dat Daach vun St. Cäcillie, ränt et ooch op dat Daach vun St.Pitter.

Mitten auf dem Neumarkt erklangen Lieder mit Inhalten seiner Geschichte. An der nahe gelegenen Basilika St. Aposteln begrüßte die Gruppe eine Skulptur des früheren Oberbürgermeisters und späteren Bundeskanzlers „Konrad Adenauer“.  Am Ende des musikalischen Spaziergangs trafen sich die Teilnehmer vor dem „kölsche Jung“ Willi Millowitsch. Es erklangen einige seiner bekannten Lieder und alle stimmten zum Schluss mit ein in sein wohl bekanntestes Lied „ Ich ben eene Kölsche Jung“. Es war ein gelungener musikalischer Rundgang. Die Teilnehmer bedankten sich für die Darbietung bei Herrschmitz mit Applaus.

Text/Fotos: Gisela Biesenbach und Wilhelm Laufenberg

Print Friendly, PDF & Email