Fragen und Antworten zum neuen Flächennutzungsplan (FNP) 2035 für Bergisch Gladbach

Der FNP-Prozess ist nun auf der Zielgeraden. Nach intensiven Diskussionen, Auswertungen und Bewertungen von 4.435 Stellungnahmen aus der Bürgerschaft zum Vorentwurf in der ersten Öffentlichkeitsbeteiligungsrunde und weiteren 2.360 Eingaben zum finalen FNP-Entwurf in der zweiten Runde sowie zahlreichen Gesprächen mit Bürgerinnen, Bürgern und Bürgerinitiativen liegt nun der neue FNP zur Beschlussfassung vor, über den der Rat der Stadt am 19. November entscheidet. Die nachfolgenden Fragen und Antworten verdeutlichen, warum die kooperierenden Fraktionen von CDU und SPD diesem Werk zustimmen. Sie sollen auch Fehlannahmen begegnen und korrigieren.

Read More

CDU-OV Schildgen debattiert über Stadtpolitik, FNP und CDU-Bundesvorsitz

Die Jahreshauptversammlung der CDU Schildgen/Katterbach fand am 08. November 2018 statt. Der Vorsitzende des Ortsverbandes Harald Henkel berichte über die Aktivitäten der CDU Schildgen/Katterbach in den beiden letzten Jahren, insbesondere über die intensiven und konstruktiven Gesprächen mit den örtlichen Bürgerinitiativen zum Entwurf des Flächennutzungsplans (FNP).

Read More

CDU-Fraktion befürwortet Erwerb des Zanders-Areals durch die Stadt

Die CDU-Stadtratsfraktion befürwortet nach den Worten ihres Vorsitzenden Dr. Michael Metten geschlossen die Kaufoption seitens der Stadt für die verbleibenden Grundstücke der Firma Zanders. Durch die Liquidität, die infolge der Grundstücksveräußerung dem Unternehmen zufließen würde, würde der Firma Zanders und ihren Mitarbeitern wertvolle Zeit gewährt, um die Schließung des Bergisch Gladbacher Traditionsunternehmens doch noch abzuwenden und einen geeigneten Investor zu finden.

Read More

CDU-Fraktion: Der Refrather Park an der Wilhelm-Klein-Straße wird kein Bauland

Für den uneingeschränkten Erhalt des Parks an der Wilhelm-Klein-Straße in Refrath setzt sich die CDU-Stadtratsfraktion ein. Bei der jüngsten Sitzung habe sich die Fraktion am vergangenen Montag „einstimmig dafür ausgesprochen, dass es keinerlei Bebauung der Grünanlage geben wird“, erklärt Fraktionsvorstandsmitglied Robert Martin Kraus für seine Fraktionskollegen in einer Pressemitteilung. Dies schließe das Nein der CDU-Fraktion für den sozialen Wohnungsbau mit ein, fügt der Politiker hinzu, der im Stadtrat den Wahlkreis Refrath-Lustheide vertritt.

Read More