CDU dankt Peter Mömkes für zehn Jahre Fraktionsvorsitz

„Wir sagen Danke an Peter Mömkes!“ – Unter diesem Motto hatten die CDU Bergisch Gladbach und die CDU-Stadtratsfraktion zu einem gemeinsamen Empfang im Brauhaus „Gaffel am Bock“ gerufen. Rund 50 Weggefährten, Vertreter aus der Verwaltung wie der Fraktionen von SPD, FDP, Bündnis 90/Die Grünen sowie Freunde und Verwandte, darunter die hochbetagten Eltern des CDU-Politikers, waren der Einladung für den 12. November gefolgt.

Ob Bürgermeister Lutz Urbach, Parteichef Thomas Hartmann, Fraktionsvorsitzender Dr. Michael Metten und weitere Redner – sie alle bescheinigten Peter Mömkes, eine Menge für die Stadt, die Bürgerschaft, die Partei und die Fraktion geleistet zu haben. Rund zehn Jahre hatte Mömkes die CDU-Stadtratsfraktion geleitet. Lutz Urbach in seiner Ansprache:  „Er hat immer das Ganze im Blick gehabt, gerade bei schwierigen Entscheidungen Standfestigkeit und Verlässlichkeit bewiesen und so für Bergisch Gladbach viel Gutes bewirkt.“ Nach seinem von ihm gewollten Ausscheiden aus dem Amt des Fraktionsvorsitzenden wurde Peter Mömkes im August dieses Jahres einstimmig zum Ehrenfraktionsvorsitzenden gewählt. „Das darf als ein deutliches Zeichen der Anerkennung für das Geleistete in unseren Reihen gewertet werden“, betonte sein Nachfolger Michael Metten.

Engagierter Lehrer

Peter Mömkes, bekennender Katholik, war von Beruf Lehrer für die Fächer Katholische Theologie und Geschichte – zuletzt als Oberstudienrat an der Gesamtschule in Kürten tätig.  Er wurde im Jahr 2004 Mitglied im Bergisch Gladbacher Stadtrat, dem er weiterhin angehört. Seine politischen Schwerpunktfelder sind Umwelt, Infrastruktur und Verkehr sowie Schule und Bildung. Auch im Vorstand des CDU-Ortsverbands Refrath/Frankenforst ist er seit vielen Jahren aktiv. – Bei dem Empfang im „Bock“ fanden zahlreiche Gespräche am Rande statt. Unter den geladenen Gästen war auch der neu gewählte Abgeordnetenkandidat der CDU für den kommenden Bundestag, Landrat Dr. Hermann-Josef Tebroke, der sich intensiv mit Peter Mömkes  unterhielt (siehe Foto).