Herzlich willkommen in Bergisch Gladbach, Herr Flügge

Die CDU-Ratsfraktion hat den neuen Ersten Beigeordneten der Stadt Bergisch Gladbach, Harald Flügge, im Namen der Kolleginnen und Kollegen der CDU-Stadtratsfraktion mit einem kleinen Begrüßungsgeschenk an seiner neuen Wirkungsstätte, dem Böhmschen Rathausbau in Bensberg, willkommen geheißen und ihm viel Erfolg für sein Wirken gewünscht.

Als Begrüßungsgeschenk hat Herr Flügge eine Dröppelmina bekommen, seit jeher Zeichen der Bergischen Kaffeetafel, die für die herzliche bergische Gastlichkeit unserer Region steht.

Die bauschige, birnige Kaffeekanne aus Zinn, die mit einem Kränchen versehen ist und auf drei Füßen steht, verdankt ihren Doppelnamen zwei Eigenschaften: Die „Mina“, Kose- und Rufname von Wilhelmine, steht für einen dienstbaren Geist, das „Dröppeln“ deutet darauf hin, das der kleine Ausguss schnell vom Kaffeesatz verstopft ist, der begehrte Kaffee somit nicht in die Tasse fließen, sondern lediglich „dröppeln“ kann.

Die CDU-Fraktion verbindet damit zwei Dinge: die Hoffnung auf eine gute Zusammenarbeit von Verwaltung und Politik als „dienstbare Geister“ für unsere Bürgerinnen und Bürger. Und zum anderen eine gemeinsame zielgerichtete Beharrlichkeit, denn bei uns in Bergisch Gladbach „fließen“, wie bei der Dröppelmina, nicht alle Themen immer problemlos. Gemeinsam aber wollen wir ans Ziel kommen.