Fragen und Antworten zum neuen Flächennutzungsplan (FNP) 2035 für Bergisch Gladbach

Der FNP-Prozess ist nun auf der Zielgeraden. Nach intensiven Diskussionen, Auswertungen und Bewertungen von 4.435 Stellungnahmen aus der Bürgerschaft zum Vorentwurf in der ersten Öffentlichkeitsbeteiligungsrunde und weiteren 2.360 Eingaben zum finalen FNP-Entwurf in der zweiten Runde sowie zahlreichen Gesprächen mit Bürgerinnen, Bürgern und Bürgerinitiativen liegt nun der neue FNP zur Beschlussfassung vor, über den der Rat der Stadt am 19. November entscheidet. Die nachfolgenden Fragen und Antworten verdeutlichen, warum die kooperierenden Fraktionen von CDU und SPD diesem Werk zustimmen. Sie sollen auch Fehlannahmen begegnen und korrigieren.

Read More

Metten zu den FNP-Änderungsanträgen: Wichtiges Etappenziel erreicht

Erklärung des Vorsitzenden der CDU-Fraktion zur Pressekonferenz am 22. September 2017 zu den „Änderungsanträgen von CDU und SPD zum Flächennutzungsplan“

Als ein „wichtiges Etappenziel“ wertet Dr. Michael Metten die von der CDU- und SPD-Stadtratsfraktion gemeinsam eingebrachten Änderungsanträge im gegenwärtigen Verfahren hin zu einem neuen Flächennutzungsplan (FNP) für Bergisch Gladbach.

Read More

FNP-Zeitplan verschiebt sich um drei Monate – Nächste Sitzung am 20. Juni 2017

Die für den 10. Mai angesetzte gemeinsame Sitzung des Flächennutzungsplanausschusses (FNPA) mit dem Stadtentwicklungs- und Planungsausschuss (SPLA) fällt aus. Das haben die beiden Ausschussvorsitzenden, Berit Winkels (SPD) und Lennart Höring (CDU), kurz vor Ostern in Abstimmung mit dem zuständigen Facharbeitskreis „Stadtentwicklung“ aus Politik und Verwaltung festgelegt. Damit verschieben sich die Beratungstermine um jeweils ein Sitzungsintervall. Die nächste Sitzung wird demnach am 20. Juni stattfinden, in der die Vorschläge der Verwaltung vorgelegt werden. Die Politik hat dann drei Monate Zeit, die Ergebnisse des Vorentwurfs zu bewerten.

Read More