Politischer Stammtisch der CDU: Diesel – ein Antrieb für die Zukunft oder ohne Zukunft?

Die Diskussionen um den Dieselmotor kommen nicht zum Ende. Die einen, wie die Deutsche Umwelthilfe, drohen mit Fahrverboten wegen der Feinstaub-Emissionen, andere, wie Entwicklerteams von Bosch, sehen in dem Antrieb die effektivste Methode zur Reduzierung des CO²-Ausstosses. Und was soll man als Autofahrer oder -käufer beachten?

Dienstag, 29. Mai, 18:00 Uhr im Hotel Hansen, Paffrath

Diese Fragen stehen im Mittelpunkt beim nächsten politischen Stammtisch der CDU. Als Gastredner kommt Prof. Dr. Stefan Bratzel, Dozent an der FHDW, Leiter des Center of Automotive Management und einer der profiliertesten Kenner der Szene. Der von ihm und dem internationalen Beratungshaus PricewaterhouseCoopers verliehene Innovationspreis gilt als wichtiger Maßstab in der Branche. Weitere Aspekte beim Gespräch werden die Ökobilanz der verschiedenen Antriebsarten, das autonome Fahren und die Zukunft des Automobilstandorts Köln sein.
Beginn ist am Montag, 29. Mai, um 18 Uhr im Hotel Hansen (Paffrath). Bei den politischen Stammtischen der CDU Bergisch Gladbach steht das Austausch im Mittelpunkt. Prof. Bratzel wird sich, nach einer kurzen Einführung, den Fragen der Gäste stellen. Moderiert wird der politische Stammtisch vom stellvertretenden Stadtverbandsvorsitzenden, Dr. Oliver Schillings.

Die Veranstaltung ist offen für alle politisch Interessierten. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, erleichtert aber die Planung. Dafür reicht eine E-Mail an info@nullcdu-gl.de