Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Glockenführung im Kölner Dom

22. August | 18:00 - 21:00

Anmeldung zwingend erforderlich per E-Mail an lennart.horing (at) cdu.gl!


Bereits im Mittelalter war das Geläut des Kölner Domes berühmt für seinen harmonischen Klang und für seine Dimension, denn die „Pretiosa“ war die größte freischwingende Kirchenglocke des 15. Jh. Noch heute hängt sie im Glockenstuhl des Südturmes – und ihr Gussort konnte in der Ausgrabung unter dem Fußboden des Domes lokalisiert werden.

Sie beginnen Ihren Rundgang im Ausgrabungsbereich, wo Sie etwas über die technischen Aspekte und die Geschichte des Glockengusses erfahren. Anschließend steigen Sie in das 1. Obergeschoss des Südturmes, dessen beeindruckende Turmhalle vom Mittelalter bis ins 19. Jahrhundert den Glockenstuhl beherbergte. Hier ist das mechanische Uhrwerk der Domuhr zu bestaunen während sich 25 m höher eines der ältesten elektrisch betriebenen Läutewerke der Welt erhalten hat. Als abschließenden Höhepunkt der Führung erleben Sie – natürlich mit Gehörschutz – das Läuten der Glocken aus nächster Nähe.

Auch wenn sich nicht jedes Mal die gewaltige Petersglocke, der legendäre „Decke Pitter“, in Bewegung setzt, ist es ein Erlebnis für viele Sinne, wenn die Bronze der Glocken zum Klingen und der Glockenstuhl zum Vibrieren gebracht wird.

Teilnahme ab 16 Jahren

Max. 16 Teilnehmer/innen.

Ca. 270 Stufen werden zu Fuß über Treppen überwunden

Wir empfehlen dennoch höhenfest und schwindelfrei zu sein

Glockenführungen beginnen immer um 18:00h, so dass Sie zum Ende der Führung das Abendgeläut miterleben können

Details

Datum:
22. August
Zeit:
18:00 - 21:00
Veranstaltungkategorien:
,

Veranstalter

CDU Bensberg, Lennart Höring
Telefon:
0163 7727776
E-Mail:
lennart.hoering@cdu.gl